Ayurveda und der Wandel der Zeit

von Christine Berger
, Ayurveda und der Wandel der Zeit, Pansliste, Pansliste

2020 ist ein Jahr des Wandels.

Die Zeitepoche des Erdelementes geht nach dem Astrologen und Zukunftsforscher Dr. Christof Niederwieser, zu Ende und eine neue Zeitepoche im Luftelement beginnt. Was das für uns Menschen bedeutet, zeigen uns die Eigenschaften der Elemente.

Das Element Erde brachte uns die vergangenen Jahre Stabilität, Struktur und Sicherheit.
Die neue Zeitepoche im Luftelement mit seinen Eigenschaften beweglich, flexibel und schnell, spiegelt uns gerade das Weltgeschehen wieder. Viel Unsicherheit im Außen ist zu spüren, was eine innere Sicherheit und Stabilität von uns fordert.

Und hier kommt Ayurveda ins Spiel.

Ayurveda, das Wissen vom langen und gesunden Leben, sieht den Makrokosmos als gleich des Mikrokosmos an. So ist alles was im Außen ist, auch in uns selbst zu finden.

Die Elemente Erde, Wasser, Feuer, Luft, Äther werden nach Ayurveda in die drei Doshas ( Bioenergien ) eingeteilt.


Das Kapha Dosha besteht aus den Elementen Erde und Wasser.

Das Pitta Dosha aus Feuer mit etwas Wasser und

das Vata Doshas aus Luft und Äther.

Es geht im Ayurveda darum die Doshas in einem natürlichen Gleichgewicht unter Beachtung der eigenen Grundkonstitution zu halten.

Das Vata Dosha ist die Energie, die im neuen Zeitalter im Außen stark vertreten ist und auf uns wirkt.
Vata ist das Prinzip der Bewegung und hat die Eigenschaften schnell, leicht, trocken, beweglich, flexibel, kühl, rau und feinstofflich.

Mit einer ausgleichenden Ernährungs-und Lebensweise, können die Doshas harmonisiert werden und im Gleichgewicht gehalten.

Nachfolgende Empfehlungen harmonisieren das Vata Dosha und können uns in unserer inneren Stabilität und Sicherheit unterstützen.

  • Drei warme Mahlzeiten täglich ist die beste Medizin um Vata zu stabilisieren.
  • Warmes Wasser trinken
  • Keine eisgekühlten Speisen und Getränke
  • Nahrungsmittel mit den Eigenschaften warm, schwer und ölig bevorzugen
  • Die Geschmacksrichtungen süß, sauer und salzig harmonisieren das Vata Dosha
  • Ruhe
  • Wärme
  • Ausreichend Schlaf
  • Spaziergänge in der Natur
  • Nährende (Selbst-)Massagen mit warmen Ölen

 

Die Qualität der Luftepoche sind die geistigen Werte, die laut Dr. Christof Niederwieser, stark zunehmen werden. Visionen, Gedanken und Ideen finden einen schnellen Weg der Manifestation.  Focussieren und Disziplin werden in Zukunft mehr gefragt sein, um die eigenen Visionen auf die Erde zu bringen.

Und genau hier kann Ayurveda helfen den Focus zu wahren.

Teile diesen Artikel:     

Ähnliche Beiträge

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]