Das 3. Haus und seine Bedeutung in unserem Horoskop

von Kiran
, Das 3. Haus und seine Bedeutung in unserem Horoskop, Pansliste

Nach dem 2. Haus, das dem Sternzeichen Stier und dem Planeten Venus zugeordnet wird, betreten wir im 3. Haus die Räume der Kommunikation und Gedanken.

Nachdem wir unser Ich und unseren Wert entdeckt haben, trennt sich unser Verstand vom Körper und wir betreten die Welt der Kommunikation. Jetzt beginnen wir unsere Umwelt zu verstehen und zu begreifen. Wir treten in Interaktion mit der Welt, die sich zuerst auf unsere Geschwister und das nähere Umfeld beschränkt.

Wir entwickeln Sprache und die Fähigkeit, zu kommunizieren.
Zuerst haben wir das Gefühl, dass diese Welt dort draußen groß und unbegreiflich ist.
Interaktionen und Reaktionen, die wir nicht verstehen, versuchen wir instinktiv zu begreifen.
Der Grund für Zustimmung oder Ablehnung unserer Umwelt erschließt sich uns noch nicht.
Es entwickelt sich eine Unterscheidung zwischen dem Ich und einer Handlung, die wir ausführen. Wir beginnen Zusammenhänge zu erkennen, die über die Körperlichkeit und den Instinkt hinausgehen. Die Fähigkeit zu denken und zu reflektieren beginnt, wir entwickeln Ideen und eine eigene Meinung.

Wie unsere Kommunikation funktioniert, wird durch diese Kindheitsphase geprägt. Wann bekommen wir Aufmerksamkeit, welches Verhalten löst Zuspruch aus und wie müssen wir uns verhalten, um unter dem Radar zu laufen? Wodurch zaubern wir den Erwachsenen ein Lächeln auf das Gesicht? All das entsteht im 3. Haus.

Das 3. Haus wird dem Sternzeichen Zwillinge und dem Planeten Merkur zugeordnet.

Das Luftelement, mit seiner mentalen Kraft, die sich durch Kommunikation und Austausch ausdrückt, erschließt sich uns. Der Grundstein für unsere Kommunikation und den Kontakt zur Umwelt wird in diesem Haus gelegt. Das dritte Haus zeigt, welche Erfahrungen wir auf dem Gebiet der Kommunikation und des Begreifens machen. Was nehmen wir wahr, was übersehen wir und was vernachlässigen wir?

Das 3. Haus beschreibt unsere Erfahrungen in der Schule und unser Verhältnis zu unseren Geschwistern und Verwandten.
In der Schule und im Kontakt lernen wir, sammeln Wissen und Informationen und stellen Verbindungen her, auf welche Art und Weise zeigt sich in diesem Haus.
Es umschreibt alle Formen der Kommunikation, wie das Schreiben, Sprechen und die Medien. Außerdem zählen kurze Reisen zu diesem Haus, wir begeben uns von zuhause weg, zur Schule, zu Verwandten und zum Spielen. Wir erweitern unseren Radius.

Das 3. Haus ist für unser Verhältnis und unsere Erwartungen in die Umwelt prägend. Denn hier haben wir Bewusstsein und die ersten Erfahrungen mit unserer Umwelt entwickelt.
Im 3. Haus findet eine sachlich-logische Kommunikation und Verarbeitung der Informationen statt. Der begrenzte Radius unserer Kindheit ermöglicht uns ein Begreifen. Wir erleben und erfahren Situationen und verstehen sie durch den Verstand. Wären jetzt noch unsere Emotionen involviert, käme es zu einer Überforderung. Natürlich gibt es auch Kinder, die in dieser Zeit Emotionalität erleben, wenn es zum Beispiel Streit mit den Geschwistern gibt. Zeitlebens durchdringen dann Emotionen und Gedanken den Ausdruck dieses Menschen.

Das Überleben auf diesem Planeten entwickelt sich in kleinen Schritten, zuerst durch Logik und Fakten.
Die Kommunikation im dritten Haus ist oberflächlich, rational und logisch, geht man tiefer in die Themen, dann tritt das 9. Haus auf den Plan, hier begreifen wir die große weite Welt und erschließen fremde Kulturen und deren Gewohnheiten.
Persönliches oder Tiefgreifendes hat in der Unterhaltung des 3. Hauses keinen Raum.

Die Planeten im 3. Haus

oder der Herrscher der Häuserspitze, beschreiben unsere Art zu denken und zu kommunizieren. Denken wir emotional, faktisch, strukturiert oder verschwommen? Sie beschreiben unsere unbewussten Denk- und Verhaltensmechanismen, welche automatisch ablaufen, da sie in einer instinktiven Phase in unser Leben kamen.
Lernschwierigkeiten können sich in besonderen Konstellationen in diesem Haus zeigen und durch deren Lösung oder Veränderung kann sich die Schwierigkeit in eine Stärke verwandeln.
Der Merkur gehört zu diesem Haus und kann hier seine Qualitäten je nach Sternzeichen und Aspekten frei entfalten.

Planeten im 3. Haus

Sonne: sie darf Ihre eigenen Gedanken und Ansichten entwickeln. Das Selbstwertgefühl wächst durch die Entwicklung der Kommunikation und des Intellekts. Da die Sonne unser direktes Sein betrifft, ist hier der Bereich Geschwister, Schule, nähere Umgebung, Ausbildung und Kommunikation besonders wichtig.
Mars: denkt vielleicht, dass Wissen Macht ist. Er denkt impulsiv und aktiv.
Durch Worte, Meinungen und Wissen wird das Ich bestätigt. In der Regel drückt sich der Mars impulsiv, direkt und energetisch aus. Wichtig könnte hier das nötige Taktgefühl werden.
Mond: bekommt durch Wissen Sicherheit. Der Mond denkt emotionaler, die Meinung oder Aussage kann eventuell nicht durch Fakten belegt werden, da sie gefühlt wurde. Mit dem Mond in diesem Haus ist der Ausdruck von Gefühlen sehr wichtig. Gefühle werden beobachtet und analysiert. Der Austausch wird lebendig und phantasievoll. Man hat das Bedürfnis, sich mit vielen Menschen auszutauschen.
Venus: wir nehmen Schönheit und Harmonie aus unserer Umwelt auf. Wir lieben die Poesie und die schönen Worte.
Saturn: wir nehmen die Zurückweisungen und Hemmungen aus unserer Umwelt wahr, die durch diese Aufmerksamkeit eher bedrohlich und hart wirkt. Saturn bedeutet eine hohe Konzentrationsfähigkeit, das Lernen wird zu einer Disziplin, der Mensch verfügt über Realitätssinn und ist seinen Prinzipien treu.
Es kann aber auch eine Unsicherheit und Hemmung im Lernen bedeuten. Wie schon erwähnt, bedeutet das eventuell, dass man durch Lernen und Disziplin eine Menge erreichen kann.
Neptun: kommuniziert in Bildern, das kann zu Kommunikationsproblemen führen. Neptun wird geleitet von Phantasie und plötzlicher Intuition. Für das Gegenüber vielleicht nicht immer nachvollziehbar. Es ist erforderlich, sich Gedanken zu machen, wie man eine klare Kommunikation führen kann. Es kann bedeuten, dass man lieber intuitiv kommuniziert, in Form von Kunst und Musik.
In einer Unterhaltung spürt man vielleicht, was das Gegenüber denkt oder fühlt. Diese Intuition kann verwirrend sein. Man spürt, was der Andere denkt, ohne beweisen zu können oder selbst zu wissen, wie man auf diese Gedanken kommt.
Pluto: in diesem Haus weiß man, wie man mit Worten verletzen kann und welche Macht oder Ohnmacht Worte auslösen können. Man kann zu einem Meister der Kommunikation, einem Mediator oder einem Gesprächstherapeut werden.
Chiron: wir haben das Gefühl unser Bewusstsein sei verletzt und unzuverlässig, wir bemühen uns mitzuhalten und zu begreifen. Chiron in diesem Haus braucht eine völlig eigene Kommunikation, die sich im Laufe des Lebens entwickelt. Oft wird man nicht verstanden, da die Ausdrucksform eher eigenwillig und verworren wirken kann. Man hat Schwierigkeiten in der Schule, weil man nicht der logischen Norm entspricht. Durch diese Hemmung kann man in diesem Haus zu einem Kommunikationswunder werden, das klar und offen alles an- und ausspricht.

Die Aspekte zu den Planeten im 3. Haus

Wir nehmen im dritten Haus unsere Umgebung war und es beschreibt, was uns im Außen begegnet.
Das Haus drückt sich nicht nur durch die Planeten aus, sondern auch durch deren Aspekte und dem Sternzeichen, welches dieses Haus beherrscht.

Steht der Mond im 3. Haus im Widder und hat einen Spannungsaspekt zum Saturn, fühlen wir uns vielleicht nicht angenommen oder emotional genährt. Die Beziehung zu den Geschwistern ist eher von Konkurrenz und Abneigung geprägt. Unsere Kommunikation wird impulsiv und wütend, wenn wir uns angegriffen fühlen. Gleichzeitig überwiegt nach jedem emotionalen Ausbruch und der Äußerung unserer Bedürfnisse ein Schuldgefühl ausgelöst durch Saturn.
Die Lösung könnte lauten: Ich fühle und nehme meine Gefühle an. Durch Schwierigkeiten und Hemmungen habe ich gelernt, meine Gefühle klar auszudrücken ohne mich schuldig zu fühlen. Meine Gefühle und Bedürfnisse sind ein Teil von mir. Diese neue Fähigkeit stärkt mein Selbstvertrauen und meine Lebensfreude. Wenn ich einen Gefühlsüberschuss habe, singe oder schreibe ich.

Die Berufe des 3. Hauses

Ist das Haus durch viele Planeten oder starke Aspekte betont, ergreift man in der Regel einen der typischen Berufe.
Zu den Berufen des 3. Hauses zählen alle Berufe rund um das Lehren, Schreiben, Journalismus, Verlagswesen, Medienarbeit, Verkauf, Transportwesen, Sekretariat, Moderation und Dolmetscher*in. Zusammengefasst alle Bereiche rund um Sprache und Kommunikation, deshalb zählt auch der Handel zu diesem Gebiet.

Eine Spannung im 3. Haus kann durch Disziplin in ein Talent verändert werden. Das kann in diesem Haus bedeuten, als Unternehmensberater*inn, Schriftsteller*in oder Therapeut*in zu arbeiten. Aus einer Schwäche oder Herausforderung kann eine Stärke und Meisterschaft entstehen.

Der Gegenpol zum 3. Haus

ist das 9. Haus oder auch das Sternzeichen Schütze. Die Zwillinge sammeln Wissen und der Schütze weiß einfach, er ist zielgerichtet und fokussiert. Zwillinge sind an vielem interessiert, leicht abzulenken und für Neues immer zu begeistern.
Die Mitte der beiden Zeichen besteht im Sammeln von Informationen und deren Auswertung, um sich dann auf ein Ziel zu fokussieren und alle Teile zu einem Ganzen zusammenzufügen.
Dem Schützen fehlt manchmal die Information und Offenheit, den Zwillingen der Fokus. Das 3. Haus entspricht der analytischen linken Gehirnhälfte und das 9. Haus der rechten intuitiven Hälfte. Der Schütze erfüllt die Fakten mit Sinn und Bedeutung.
Das 3. Haus gehört zu den Häusern, die in die nähere Umgebung aufbrechen, um Informationen zu sammeln. Das 9. Haus erforscht die Weiten, um das ganze Leben zu erfassen. Das 9. Haus möchte diese Informationen zielgerichtet verbreiten. Es wird auch mit Religion oder Religiosität in Verbindung gebracht.

Transite durch das 3. Haus

Wenn wir einen Transit von Saturn, Uranus oder Pluto durch das 3. Haus haben, werden unsere gewohnten Denkweisen verändert und hinterfragt. Vielleicht verändert sich unsere Art zu kommunizieren, weil wir inzwischen andere Welteindrücke gesammelt und uns weiter entwickelt haben. Vielleicht verändert sich auch die Beziehung zu unseren Geschwistern oder Verwandten.
Kommunikation und Sprache können in Frage gestellt werden, es ist eine Zeit, in der die Gebiete des Hauses eine große Bedeutung haben. Vielleicht beginnt man eine Ausbildung als Schriftsteller oder man nimmt Sprach- oder Gesangsunterricht. Oder man macht sich Gedanken über die Kommunikation in der Kindheit und welche Dinge nie angesprochen wurden. Es findet auf jeden Fall eine Veränderung und Überprüfung in diesen Bereichen statt.

Vielen Dank, dass Ihr bis zum Schluss dabei wart.
Der nächste Artikel dreht sich um das vierte Haus, um unsere Herkunft und das familiäre Erbe.

Teile diesen Artikel:     

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]