Sternzeichen Fische vom 20. Februar bis 21. März

von Kiran
, Sternzeichen Fische vom 20. Februar bis 21. März, Pansliste

Sternzeichen Fische

Einen Artikel über Fische zu schreiben ist nicht einfach. Wie der Fisch selbst gleitet mir das Thema durch die Finger. Versuche ich etwas festzuhalten, ist es schon wieder weg, die Energie fließt hier hin und dort hin, ausschweifend und intensiv.

Das Tierkreiszeichen Fische

Gehört wie die Zeichen Krebs und Skorpion zum Wasserelement.
Wasserzeichen sind mit Ihren Gefühlen und der Seele verbunden. Sie lassen sich durch Ihren Instinkt und Ihre Intuition leiten.
Die Fische bilden den Abschluss der 12 Sternzeichen bevor im Frühling der Widder mit seiner Kraft nach draußen drängt.
Die Zeit der Fische ist eine Zeit der Innenschau, der Besinnung und der Reinigung. Fische gelten als das mediale und sensitive Zeichen. Sie gelten auch als hochspirituell und nicht mehr vollständig im Irdischen verankert.
In den Fischen spiegeln sich alle anderen Zeichen wieder. Sie haben Zugang zum kollektiven Erinnerungsarchiv. Fische wirken daher oft etwas verloren.

Der Mensch besteht zu 70 Prozent aus Wasser.
Menschen, die im Element Wasser geboren wurden, erscheinen oberflächlich betrachtet gelassen und friedliebend.
Aber Sie verändern sich wie die Meeresströmungen, es gibt die gesamte Palette an Stimmungen, von stürmisch über reißend bis hin zu seicht und ruhig. Fische können sich schwer für eine Stimmung entscheiden, kennen sie doch alle Varianten. Der ewig währende Lebensfluss ist das einzig verlässliche in Ihrem Leben.

Fische, Neptun und das 12. Haus

Dem Tierkreiszeichen Fische werden der Planet Neptun (in der klassischen Astrologie der Jupiter) und das 12. Haus zugeordnet.
Neptuns größtes Geschenk lässt sich kaum erklären, es lässt sich eher fühlen oder erspüren, es ist durchlässig und sich hingebend an die Existenz und das Leben. Durch Selbsterkenntnis und die Überwindung unseres Egos können wir Menschen unsere Verbundenheit mit der Existenz erkennen. Die Existenz ist ein Spiel der Energien, ein kosmischer Tanz.
Das 12. Haus ist das Haus der Geheimnisse, des Verborgenen, der Dunkelheit und der tiefen inneren Schätze.
Erleben wir in unserem Horoskop einen Kontakt mit Neptun, können wir ihn leicht erkennen. Wachen wir morgens auf und wissen für kurze Zeit nicht mehr, wer oder wo wir sind, dann hat uns Neptun berührt.
Das Leben mit seinen starren Strukturen und festen Regeln fällt in diesen Zeiten schwerer. Zu Träumen und sich treiben zu lassen, fällt dagegen leichter.
Loslassen, Intuition und Vertrauen sind die Lektionen dieser Zeiten.

Für Menschen, die sich folgendermaßen definieren: „ich bin erfolgreich, ich bin schlau und ich bin stark“, stellen diese Phasen eine Herausforderung dar.
Fische stellen sich oft die Frage, wer Sie sind, da vieles sich auflöst und verschwimmt.

Eigenschaften der Fische

Sie sind verschlossen und enthüllen ungern Ihre wahren Absichten. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, sich festzulegen, da in Ihnen eine ständige Veränderung stattfindet.
Sie legen sich nie fest, fließen unentwegt von einem Ereignis zum nächsten.
Fische - oder Neptun geprägte Menschen versuchen sich Ihren ständig wechselnden Gefühlen anzupassen und auf die Launen anderer einzugehen.
Sie nehmen keine Grenzen wahr und mögen diese auch nicht. Wasser muss frei fließen, sonst stagniert es.
Sie müssen sich innerlich motivieren, sobald der Antrieb von außen fehlt, neigen Sie zu phlegmatischem Verhalten.
Sie gelten als mitfühlend, verständnisvoll, übersinnlich, feinfühlig, zu beeindrucken, künstlerisch, ästhetisch, romantisch, hilfsbereit, anpassungsfähig, selbstlos und zurückhaltend.
Negativ betrachtet gelten sie auch als naiv, ausnutzbar, anfällig für Halluzinationen, paranoid, hysterisch, sinnlich, bequem, zu Fantasie neigend, manipulierend, kontrollierend und emotional überreagierend.

Fische haben die Tendenz, sich und Ihre Ziele zu verlieren, Sie wirken übertrieben und haben kein Maß und keine Grenzen.
Sie sind leichtfertig in der Wahl Ihrer Worte und Freunde, haben zu wenig Ausdauer, verlieren sich in Einzelheiten und vernachlässigen das Ganze.
Sie haben eine grenzenlose Vorstellungskraft, sind innovativ und haben starke spirituelle Bestrebungen.

Berufliche Interessen

Das Tierkreiszeichen Fische hat ein Talent für kreative Berufe wie Musiker, Künstler, Theater, Autoren, aber auch helfende Berufe entsprechen dem Zeichen. Durch die Feinfühligkeit des Zeichens sind Fische geborene Medium, Hellseher, Mönche, Heiler, Zauberer, Träumer, Nonnen und Priester.
Fische, die Ihre Gefühlswelt nicht meistern, geraten in gefährliche Strömungen wie z.B. schwarze Magie, Hexenkulte, Voodoo und Verschwörungstheorien.
Wirklichkeit und Unwirklichkeit sowie Reales und Unreales können sich vermischen.
Der Wassermann strebt zum vollkommenen Bewusstsein, Fische dagegen zur Auflösung.
Auch als einflussreiche Geschäftsführer, Politiker und Verwalter können Sie erfolgreich sein.
Fische als Musiker hören die kosmischen Klänge stärker als andere Tierkreiszeichen. Man spürt die Verbundenheit des Zeichens und das berührt die Menschen.
Trotz Problemen mit Einschränkungen fühlen sich Fische zu Einrichtungen wie Kloster hingezogen.

Fische und seine Aufgaben

Der tiefe Wunsch der Fische ist es, Urvertrauen zu entwickeln und mit allem zu verschmelzen.
Es besteht die Aufgabe, das Leben in seiner Vielfalt zu integrieren und in dieser Vielfalt die Existenz zu spüren.
Fische verspüren eine tiefe Sehnsucht nach Einheit. Sie sind auf der Suche nach dem Ursprung zu dem wir alle gehören.
Drogen, Alkohol und viele andere Süchte gehören zu den Fischen, da die Sehnsucht nach Auflösung stark ist. Viele Musiker und Kreative haben ein Problem mit Drogen und Alkohol.
Diese Art der Auflösung und Verschmelzung ist destruktiv und kostet nicht selten das Leben.
Fische bringen eine reiche und fantastische Energie in diese Welt. Sie sollten nur aufpassen, dass Sie sich nicht unterwegs verlieren. Der höher entwickelte Fisch hat ein natürliches mystisches Verständnis und folgt oft dem Ruf seine Existenz der Religion zu widmen.
Fische nehmen die Schwingungen der Umwelt auf.
Sie haben ein Geschick, Konflikten aus dem Weg zu gehen. Sie arbeiten im Verborgenen und sind manipulativ. Fische haben ein starkes Mitgefühl und eine universelle Liebe in sich, deshalb helfen Sie gerne. Sie lassen sich auch ausnutzen.
Durch die Fähigkeit wie ein Schwamm die Umwelt aufzunehmen, ist es wichtig sich zurückziehen und allein sein. Sie identifizieren sich mit den Gefühlen der Anderen und müssen allein sein, um sich wieder zu leeren, um wieder zu sich selbst zu finden und neue Kräfte zu sammeln.
Fische sollten sich Ihre Umgebung und Freunde in jedem Detail genau auswählen.
Fische haben die Tendenz, sich im Hintergrund zu halten und alles mitzunehmen, was sich Ihnen bietet. Negativ können sie andere unterhöhlen, deren Schwächen ausnutzen, um sie zu kontrollieren.

Entwicklungsmöglichkeiten der Fische

Sie stehen für die Opferung des Egos und der eigenen egoistischen Bedürfnisse für das Ganze, für das Universum. In diesem Zeichen kann man die Illusion des Getrenntseins lösen und fühlen, dass wir mit allem verbunden sind.
Wir leben in einer Welt der Definitionen, das ist für Neptun - und Fische geprägte Menschen nicht immer einfach.
Vielleicht reicht hier das Wissen, dass es in Ordnung ist, sich nicht immer definieren zu können. Die Definition erfolgt über das, was aus dem Inneren in die Welt gebracht wird.
Die Fische können durch Ihren inneren Reichtum die Welt berühren. Sie vermitteln ein Gefühl der Geborgenheit. Die Welt der Fantasie und des Erlebens wird durch Fische und Neptun reicher.
Das Wasser ist das Element der Seele und Emotionen.
Fische sind im Unterbewusstsein zuhause und verstehen instinktiv die Beweggründe und Handlungsweisen Ihrer Umwelt.
In der Zeit der Fische haben wir viel Platz für Träume und Meditation.

Logische Weiterentwicklung der Sternzeichen

Der Tierkreiszeichenzyklus geht vom Widder beginnend bis zu den Fischen und beschreibt das Leben von der Geburt, über das Kleinkind, hin zum Teenager und Erwachsenen, bis zur Auflösung und der Innenschau. Wir schließen den Zyklus ab und beginnen von neuem. In den Fischen wurde das Leben gelebt, alles erlebt und erfahren. Und mit dieser Weisheit beginnen wir einen neuen Zyklus.
Nach der Geburt entwickelt sich das Ego und wird im Laufe des Lebens perfektioniert, bis es sich am Ende des Lebens wieder auflösen darf. Der Mensch erkennt vielleicht, dass das Ego Schall und Rauch ist und ohne wirkliche Substanz.

Gesundheitlicher Aspekt

Zu den Fischen gehören die Füße und der Dickdarm.
Der Dickdarm hat mit Werten zu tun: wer sich seines Werts nicht bewusst ist oder wer zu viel gibt, behält nichts für sich.
Farben und Steine, die unterstützen:
sind zartes pink, ausgleichendes violett und aufhellendes gelb.
Der Edelstein ist der Amethyst und die grüne Jade.
Der Amethyst reinigt Körper und Seele und schenkt inneren Frieden.
Er ist ein Stein, der seinem Träger auf der einen Seite Lebenslust, Freude und Aufgeschlossenheit schenkt und auf der anderen Seite seinen Träger dazu bringt, abzuschalten, ruhiger zu werden und innezuhalten.
Jade wirkt auf alle Sinne ausgleichend.
Das Gleiche gilt für alle Nahrungsmittel, die ähnliche Farben haben.

Planeten, die in nächster Zeit in das Zeichen Fische wechseln

Neptun steht noch mehrere Jahre in den Fischen, das bedeutet, dass Fische- Geborene zu Ihrer Energie einen leichten Zugang bekommen. Die Energien, die da lauten: Kreativität und Kunst, Verwirrung und Intuition.
In diesen Zeiten ist es gut nach Innen zuschauen, was möchte mir diese Situation sagen und wie sieht es mit meinem Vertrauen aus? Drogen und Süchte können sich verstärken und auch negativ auswirken. Viel Zeit alleine zu verbringen ist reinigend und klärend.

Gerade und noch bis 10. März ist der Merkur in den Fischen rückläufig. Intuition und Missverständnisse können nun entdeckt und erlebt werden.

Foto von Ravi N Jha auf Unsplash

Teile diesen Artikel:     

Ähnliche Beiträge

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]