Der Karma-Partner: das ersehnte Glück?

von El Maya
, Der Karma-Partner: das ersehnte Glück?, Pansliste

Den Karma-Partner zu finden, scheint für viele Menschen das große Glück zu symbolisieren. Ein Mensch, der hundertprozentig zu mir passt und das für immer! Der Karma-Partner stellt die grosse Liebe des Lebens dar. Manchmal wird der Begriff auch mit Dualseele oder Zwillingsseele in einen Topf geworfen. Doch wissen wir überhaupt, was oder wen wir uns mit diesem romantischen Wunsch bestellen? Und ist der Karma-Partner wirklich das ersehnte Glück für dich?

Die Beziehung mit einem Karma-Partner

Entgegen der langläufigen Meinung ist ein Karma-Partner in den meisten Fällen gar keine freudige Begegnung. Und vielleicht ist dein Partner, mit dem sich die Beziehung als schwierig erweist, dein karmischer Knackpunkt. Denn der Karma-Partner an deiner Seite bringt eine Aufgabe mit, die gelöst werden will. Entweder ist es eine Aufgabe, die an dich gestellt wird oder umgekehrt. Gelegentlich stellen die Beziehungspartner sich gegenseitig die karmischen Herausforderungen.

Eine karmische Aufgabe ist ein nicht gelöstes Thema, welches aus vorherigen Inkarnationen stammt. Karmisches Glück hingegen verbirgt keine Aufgabe, sondern ist ein Resultat aus gut gelösten Karma-Aufgaben. Diese Fälle sind weit weniger anzutreffen. Denn karmische Themen wirken oft lebensverändernd. Die Zeitqualität in der diese Aufgabe wirkt, wird oft als schwierige oder gar leidvolle Lebensphase bezeichnet. Ein Karma-Partner kann dabei in vielen Varianten ins Spiel treten.

Der Karma-Partner selbst ist die Aufgabe

Karmische Partner sind häufig alte Bekanntschaften aus vorherigen Inkarnationen. Das sind Seelen, die bereits schon viele Leben gemeinsam gemeistert haben. Die eingenommenen Rollen in dem Leben variieren. Heute ist es dein Partner, im vorherigen Leben könnte es dein Kind oder Freund gewesen sein. Und damit einhergehend kann es ein altes Thema geben aus der vorherigen Inkarnation, welches ausgeglichen werden will. Schauplatz dafür ist das aktuelle Leben. Hast du dieser Seele im vorherigen Leben etwas angetan? So kann in diesem Leben dir die Rechnung präsentiert werden. Dann ist dein Karma-Partner selbst die Aufgabe, die an dich gestellt wird.

Spiegelung der negativen Werte

Dein Partner zeigt dir jeden Tag seine schlechten Charakterzüge? Das ärgert dich enorm und macht dich rasend vor Wut? Wenn dich diese Themen so stark ansprechen, hast du vielleicht selbst einmal diese negativen Werte gelebt. Vermutlich ist es ein karmisches Thema aus vorherigem Leben. Dein Partner spiegelt dich und zeigt dir, wie es ist, eine solche Erfahrung zu machen. Für dich gilt es, zu erkennen, dass du diese Werte nicht leben möchtest. Die Erkenntnis kannst du in diesem Leben gewinnen, indem du wahrnimmst, mit viel Schmerz diese negativen Werte verbunden sein können. Dazu zählen: Vertrauensmissbrauch, fehlende Loyalität, Betrug, Machtmissbrauch sowie emotionale oder körperliche Gewalt.

Krankheit und Pflege

Ist dein Partner schwer oder sogar unheilbar krank, betrifft dies zunächst sein Karma. Doch im erweiterten Sinne kann es auch für dich eine Aufgabe sein. Wie verhalte ich mich in dieser Lebensphase? Wie stark sind die Attribute Mitgefühl, Empathie, Hilfsbereitschaft und Verantwortung präsent? Und wie weit lasse ich mich in die Hilfsbereitschaft ein? Denn auch deine Opferbereitschaft muss gut überdacht werden. Es kann ein karmischer Aspekt sein, dass du dich nicht völlig verausgabst und dich dabei vergisst. Krankheit und Pflege sind Themen, die uns herausfordern und einen karmischen Aspekt beinhalten können.

Dominanz und Herrschsucht

Dein Partner verkörpert die Dominanz und Herrschsucht? Tritt der Partner dominant auf und will dich beherrschen, kann das zu vielen Problemen führen. Aber auch eine karmische Aufgabe kann sich dahinter verbergen. Vermutlich wird dir damit aufgezeigt, dass du dich nicht verbiegen sollst. Sage deine Meinung und vertritt dich selbst, kann die Botschaft lauten. Du sollst dich selbst schützen und darauf achten, dass dein Selbstwertgefühl erhalten bleibt.

Opferrolle

Zu den Klassikern an karmischen Themen zählt die Opferrolle. Häufig ist es der Partner, der den Part des Täters übernimmt. Es klingt im ersten Ansatz grausam, eine solche karmische Aufgabe zu erledigen. Doch es ist wichtig, dass du diese Opferrolle ablegst. Dazu ist ein Täter zwingend erforderlich. Die Botschaft dieser karmischen Aufgabe ist einfach: Lege die Opferrolle ab und trete in dein Selbstwertgefühl ein! Vertrete dich und deine Seele, denn du hast eine Verantwortung dir selbst gegenüber.

Verantwortung übernehmen für das Leben

Du liebst deinen Partner, doch dich stört etwas? Ständig gibt es Probleme, wenn es darum geht, dass dein Partner Verantwortung übernehmen soll. Selbst die kleinste Entscheidung wird dir überlassen? Und es gelingt dir auch nicht die Partnerschaft zu festigen mit einer Heirat oder definierten Zukunftsplänen?

Die Angst bei deinem Partner vor der Verantwortung ist zu gross. Und es wird dem Partner auch leicht gemacht mit dir: Du übernimmst alle Aufgaben, die er eigentlich vollenden sollte. Wenn du die Beziehung erhalten willst, musst du von dieser Vorgehensweise abrücken. Denn ansonsten könnte der nächste Karma-Partner an deine Stelle rücken. Und dieses Mal ist es eine Person, die nicht deine Kraft besitzt. Somit wird dein Ex-Partner gezwungen, Verantwortung zu übernehmen.

Kurze Episoden mit Nachhaltigkeit

Nicht immer müssen Beziehungen viele Jahre dauern oder gar ewig. Manche Karma-Partner treten nur auf die Bühne, um etwas zu erledigen. Danach sind sie rasch wieder verschwunden. Sie zeigen dir etwas, was wichtig für dein Leben sein wird. Entweder lernst du von diesem Partner eine Sache, was für deine berufliche Zukunft sehr wichtig ist. Oder dieser Partner sorgt dafür, dass du in einer schwierigen Phase einen emotionalen Halt erfährst.

Diese Karma-Partner sind dafür da, dass du deinem Lebensplan folgst. Manchmal braucht man dazu Helfershelfer, die einen entsprechenden Part übernehmen. Diese Partner bleiben meistens nicht lange. Aber sie werden immer in deiner Erinnerung sein, weil sie ausschlagend waren für eine Lebensveränderung. Sie dürften damit auch für eine gewisse Nachhaltigkeit sorgen.

Karmische Partner zehren an deiner Kraft

Karmische Partner, die mit einer Aufgabe in unser Leben treten, benötigen viel innere Kraft. Zum einem lebst du mit diesem Menschen und kannst diesem nicht ausweichen. Zum anderen steht die ungelöste Aufgabe im Raum, die viel von dir einfordert. Mut, Kraft, Energie, Entscheidungsfähigkeit oder Rebellion könnten dir auf diesem Weg hilfreich sein. Aber auch Grenzüberschreitungen, die du bisher nicht für möglich gehalten hast, könnten notwendig werden.

Dual- oder Zwillingsseele

Der Karma-Partner kann auch deine Dual- oder Zwillingsseele sein. Das ist aber nicht zwangsläufig der Fall. Doch bei der Zwillingsseele tauchen auch noch andere Parameter auf, die fühlbar sind. Dabei handelt es sich um das Gefühl, dass dieser Mensch, ein Teil von dir ist. Der Seelenverbündete! Das ist doch die Person, auf die du dein Leben lang gewartet hast? Deine Seele hat vielleicht auf diese Person gehofft. Doch der Mensch mit seiner romantischen Vorstellung von einem Seelenverwandten wird gewiss enttäuscht sein.

Die Zwillingsseele ist nämlich kein Abbild von dir. Sie zeigt dir die Seiten in dir, die verschlossen sind. Diese Seele ist praktisch das Gegenteil deines Wesens, welches verdrängt wird. Damit wirken solche Begegnungen äusserst radikal.

Denn die Zwillingsseele reisst alle Schubladen auf, in die du ein unerledigtes Thema gelegt hast. Auch wenn eine magische Anziehungskraft von dieser Zwillingsseele ausgeht, wird diese Beziehung selten harmonisch und schmerzfrei verlaufen. Doch die Begegnung verbirgt einen höheren Sinn. Auch wenn die Beziehung von Leid geprägt ist, soll dich dieser Umstand auffordern, über dich hinauszuwachsen. Erst wenn die karmische Aufgabe erledigt ist, lässt der Schmerz dieser Partnerschaft nach.

Über die Autorin:

Die Autorin El Maya ist spirituelles Medium, Hellseherin und Karmaexpertin. Sie hat einige Bücher zum Thema Seele, Lebensplan, Karma und Jenseits veröffentlicht. Diese Ratgeberliteratur enthält Strategien um sein Karma abzubauen und die seelische Mitte zu finden.

Teile diesen Artikel:     

Ähnliche Beiträge

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]