Der Monat Oktober steht unter den Sternzeichen Waage und Skorpion

von Kiran
, Der Monat Oktober steht unter den Sternzeichen Waage und Skorpion, Pansliste, Pansliste

Die Waage

Die Waage ist eine Meisterin der Diplomatie, sie steht für Beziehungen im Allgemeinen, für die Ehe und für das Miteinander. Die Waage möchte allen gerecht werden, Gerechtigkeit und Gleichheit liegen Ihr am Herzen. In einem Gespräch versteht sie die verschiedenen Meinungen und bekommt dadurch selbst Probleme, sich zu entscheiden oder festzulegen.

Der Skorpion

Auf der anderen Seite der Skorpion: er ist tief, unergründlich und verschwiegen, sein Anliegen ist die Transformation und der Tod, durch den neues Leben entstehen kann, was im Herbst auch überall zu sehen ist. Die Säfte ziehen sich in das Innere der Pflanzen zurück, vieles verblüht, vergeht und stirbt. Der Skorpion interessiert sich für Psychologie und die Untiefen des Lebens.

Man könnte sagen, dass dort, wo die Waage Harmonie und Schönheit aufgebaut hat, der Skorpion versucht die Schwachstellen und die restlichen Unwahrheiten noch ans Licht zu bringen.

Der Merkur, der für unsere Gedanken und unser Handeln steht, befindet sich im Oktober im Skorpion, in den auch bald die Venus folgt. Die Venus wird dem Sternzeichen Waage zugeordnet.

Das könnte für den Monat Oktober bedeuten, dass er von zähen Verhandlungen und Zurückhaltung in Beziehungen bestimmt wird. Keiner lässt sich in die Karten schauen, oder versucht, zu retten was es zu retten gibt und das Beste aus allem heraus zu holen. Das hört sich nicht nach einfachen Verhandlungen und erfolgreichen Geschäftsabschlüssen an.

Ein anderer Teil dieser Konstellation verspricht im Oktober eine unverblümte und transformative Kommunikation.

Wieder einmal erinnert mich das Verhalten von Donald Trump an diese Konstellation: Drohungen, Ausschluss, neue Verträge mit ganz anderen Parteien, rausholen was geht. Ich finde, dass er sehr oft direkt die kollektive Energie widerspiegelt.

Vollmond im Widder am 13.10. um ca. 23 Uhr

Der Mars, der dem Widder zugeordnet wird, steht in der Waage und ist zu diesem Zeitpunkt nicht wirklich harmonisch gestellt. Es ist ein mit vielen verschiedenen und spannungsreichen Aspekten aufgeladener Vollmond.

Ich denke, bei diesem Vollmond sollte man in Verhandlungen wie Erwachsene miteinander umgehen und sich gegenseitig Raum und Achtung einräumen, dann kann viel Neues entstehen. Wenn im Gegenteil die Verhandelnden, versuchen Ihre Haut zu retten und recht zu behalten, wird die Auseinandersetzung außer zu Missverständnissen und Chaos, zu nichts führen.

Vielleicht entlarvt sich die Maske der Gesellschaft durch dieses Chaos ein Stückchen mehr

und die ganze absurde Situation auf diesem Planeten wird noch sichtbarer. Vielleicht zerfällt der Kitt, der dieses Wirtschaftsgefüge zusammenhält, wieder ein Stück mehr. Das Alte beginnt zu bröckeln.

Auf der einen Seite stehen das Herz und die Gefühle und auf der anderen Seite die Gesellschaft mit Ihren Werten und Ihrer Ordnung. Diese beiden Teile gehören eigentlich zusammen.

Hat man sich Bankenvorstände schon mal in den Armen liegen sehen?

Die kardinalen Zeichen sind in diesem Vollmond stark vertreten. Kardinale Zeichen stehen für neue Konzepte, sie sind dynamische Zeichen und symbolisieren die Fähigkeit, Veränderungen und Wechsel herbeizuführen und Projekte um- und durchzusetzen. Sie zeigen eine aufbauende und schöpferische Energie, die auch für Anregungen offen ist.

Allianzen zerbrechen, das wird für Beziehungen jedweder Art ein unruhiger Monat. Das Ego oder die alte Ordnung müssen zerbrechen und in eine Krise geraten, damit sich etwas verändern kann.

Der Gedanke ist mir in letzter Zeit oft begegnet: Krisen und Probleme sind wichtig für die Weiterentwicklung des Menschen.

Durch Chaos muss der Mensch das Alte loslassen und öffnet sich dadurch für eine Weiterentwicklung.

Neumond am 28.10.19 im Skorpion
Vielleicht merken die Menschen in diesem Monat, dass sich Konflikte nur mit einem Aufeinander zugehen und einem Miteinander lösen lassen. Es rumpelt im Beziehungshimmel bis zum Neumond am 28.10.2019. In diesem Monat haben Ombudsmänner und Schlichter Hochkonjunktur. Es ist veraltet, dass auf diesem Planeten jeder versucht seinen Mitmenschen nur zum Geldverdienen zu benutzen. Es geht nur gemeinsam und zusammen. Es ist wichtig zu erkennen, dass wir alle eine  große Familie sind. Der Neumond erwartet eine ehrliche, offene und direkte Kommunikation, ein Offensein für die Werte und Wünsche des Anderen und ein Kompromiss für ein Miteinander.

Der Neumond lädt auch zur Beobachtung von Beziehungsmuster, Kommunikation, Handlungsunfähigkeit, Ich, Du und Wir ein. Es könnte sein, dass es in diesen Tagen Menschen gibt, die die richtigen, klaren  und intuitiven Worte für das Neue finden.

Fazit dieses Oktobers

Was kann jede einzelne Seele tun? Neue Gedanken und Ideen in die Welt schicken, über Alternativen und Lösungen nachdenken. Die Summe unserer Gedanken ist wichtig.

Der Kampf, den wir gegen einander führen, schwächt. Das sind alles alte Konzepte.

Der Mondknoten, der immer noch im Krebs steht, symbolisiert Menschlichkeit, Familie und Gefühle.

Merkur rückläufig

Am 1.11.19 wird der Merkur wieder rückläufig. Ein paar Tage vor und ein paar Tage nach der Rückläufigkeit ist es ratsam, Verträge oder Neuanschaffungen in Ruhe und mit Überlegung abzuschließen. Rückläufigkeit ist eine gute Zeit um Aufzuräumen und alte Ideen zu Ende zu bringen.

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass am Anfang einer Rückläufigkeit manches nicht so ist wie es scheint, deshalb abwarten und Ruhe bewahren. Aber nichts ist in Stein gemeißelt, deshalb macht selbst Eure Erfahrungen.

Teile diesen Artikel:     

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]