Shri Prakash Dham e. V.

von Shri Prakash Dham

Was ich mache:
Gesundheit & Wohlbefinden, Mantras, Meditation, Satsang, Spiritualität, Spiritueller Lehrer, Spirituelles Wissen, Yoga, körperliche und seelische Gesundheit, wohlbefinden

Branche:
Spiritualität

Adresse: Türrschmidtstraße 2, Berlin, Deutschland
Telefon: 03023134290
E-Mail: info(ät)yoga-shri.de
Website: http://www.yoga-shri.de/startseite.html

Öffnungszeiten:

Mo. & Do.: 18:00 Uhr

Sa.: 11:00 Uhr (Winterzeit)
12:00 Uhr (Sommerzeit)


Meditation, Satsang und Aarti im indischen Kulturzentrum Shri Prakash Dham e.V.

Auf der Grundlage des uralten spirituellen Wissens der Veden praktizieren wir unter der Anleitung von Shri Prakash Ji Mantra-Meditation und veranstalten spirituelle Feste der indischen Kultur.
Shri Prakash Ji stammt aus einer angesehenen brahmanischen Purohit-Familie, in der seit Generationen vedische Traditionen und Rituale gepflegt werden. Schon im frühen Kindesalter offenbarte sich seine natürliche spirituelle Kraft, seine tiefe Weisheit sowie Einsicht, die normalerweise für einen alten, weisen Mann typisch ist.

Seit Anfang der 1990er Jahre vermittelt Shri Prakash Ji als spiritueller Lehrer die Weisheit des Sanatana Dharma in Form von Satsangs und persönlichen Gesprächen in verschiedenen Ländern.
Im Jahr 2006 gründete der Lehrer das Zentrum Shri Prakash Dham in Berlin. Er kommt regelmäßig in die deutsche Hauptstadt, um die Menschen zu inspirieren.

Satsang

Das Wort Satsang bedeutet Zusammensein in Wahrheit, ein Gespräch über das Göttliche, über das Wahre oder Wahrhaftige. Es bedeutet Freundschaft mit der Wahrheit, Reflektion über Gott, seine Eigenschaften, seine Gnade.

Beim Satsang vermittelt Shri Prakash Ji das ewige, das ursprüngliche Wissen, das immer da war, immer da ist und immer da sein wird. Beim Satsang erhält jeder Mensch Wissen zu einem Thema, das ihn momentan am meisten beschäftigt. Und viele Menschen bekommen Antworten auf Fragen, die sie interessieren, die sie aber nicht laut gestellt haben. Der Sadguru hat die Fähigkeit, das zu verstehen, was die Menschen selbst nicht sehen können und kann dadurch die brennendsten Fragen des Lebens der Menschen beantworten.

Sanatana Dharma - Vedische Weisheiten und Traditionen

Auf Sanskrit, der ältesten geistigen Sprache, bedeutet Sanatana ewig und Dharma die richtige Lebensweise nach dem Vorbild der alten Schriften, das heißt unter Beachtung der göttlichen Gesetze und der Übernahme der Verantwortung des Menschen für sich selbst. Das Wort Veden bedeutet Wissen. Somit ist Sanatana-Dharma einer der Namen, der die Tradition der vedischen Kultur bezeichnet.

Das vedische Wissen ist das älteste spirituelle Wissen, das uns bekannt ist. Sein Ursprung liegt in Indien. Die Weisen, die geistigen Lehrer, gaben in früheren Zeiten dieses besondere Wissen mündlich an ihre ausgewählten Nachfolger weiter. Etwa II Jahrhunderte vor unserer Zeitrechnung wurden die Veden schriftlich festgehalten. Diese sind in ihrer damaligen Form in vier Bänden, als Sammelwerke alter Indischer Schriften, bis heute erhalten geblieben: die „Rig Veda“, „Sama Veda“, „Atharva Veda“ und „Yadzhur Veda“. Diese Schriften, sowie auch andere Texte des Sanatana-Dharma, enthalten sehr tiefes, allseitiges Wissen für alle Lebensbereiche das menschlichen Lebens – von der Beschreibung verschiedener Rituale bis hin zur richtigen, vollwertigen und gesunden Lebensweise, die bis heute nichts an ihrer Aktualität verloren haben.

Es ist jedoch nicht leicht, die vedischen Texte zu verstehen. Diese wurden in der alten Sprache Sanskrit geschrieben. Sanskrit galt von jeher als heilige Sprache und wurde daher nie als alltägliche Sprache genutzt. Seit der Niederschrift der Veden änderte sich mit den Jahrhunderten nicht nur die Lebensweise der Menschen, sondern auch deren Bewusstsein.

Deshalb ist es notwendig, das gesamte, erhaltene Wissen der Veden nicht nur richtig und unverfälscht zu übersetzen, sondern auch zu erklären, auf die heutigen Lebensbedingungen zu übertragen und aufzuzeigen, wie dieses wertvolle Wissen für die Menschen in der heutigen Zeit anwendbar ist. Dafür reicht aber ein Dolmetscher nicht aus. Nur jemand, der nicht nur den tiefen Sinn der Texte versteht, sondern alles durch eigene Erfahrung erlebt hat, kann dieser Aufgabe gerecht werden. Der geistige Lehrer Shri Prakash Ji hilft allen Interessierten persönlich, auf ihrem selbst gewählten Weg spirituell zu wachsen.

Jede und jeder, unabhängig davon, ob und welcher Glaubenskultur zugehörig oder nicht religiös gebunden, ist herzlich willkommen die Spiritualität des Yoga für sich zu entdecken und die positive Wirkung der Mantra-Meditation zu erfahren, die dabei hilft in Harmonie mit sich selbst und der Umwelt zu leben.

 

Teile diesen Anbieter mit Deinen Freunden:    


  03023134290   |     Zur Webseite


Direkter Kontakt


Ähnliche Beiträge

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]