Heike Ott Yoga und Spiritualität

von Heike Mareia Ott

Was ich mache:
Ashtanga Yoga, Business Yoga, Gongbehandlungen, Klangschalen, Meditation, Monochord, Pranayama, Rauhnächte/Räuchern, Reiki, Schamanismus/Trommel, Spiritualität, Stimmgabeln/Phonophorese, Yin Yoga

Branche:
Körperliche Gesundheit, Psychische Gesundheit, Lebensberatung & Energiearbeit, Spiritualität, Shop, Seminare

Adresse: Sonnenhalde 44, 72138 Kirchentellinsfurt, Germany
Telefon: 015733289952
E-Mail: contactheikeottyoga(ät)gmail.com
Website: https://www.heikeottyoga.com/


ÜBER YOGA

Sobald die Matte ausgerollt wird, scheint die Zeit automatisch etwas langsamer zu laufen: Wenn du zur Yoga-Community gehörst, kennst und liebst du dieses Gefühl schon längst. Falls du aber noch nie etwas mit Yoga zu tun gehabt hast, fragst du dich wahrscheinlich, warum so viele Leute davon schwärmen. Yoga, ist das Sport? Eine Religion? Und: Was bedeuten eigentlich Begriffe wie Pranayama, Hatha, Ashtanga oder Kundalini Yoga?

Das klingt alles sehr verwirrend? Keine Sorge, hier liest du alles über die Philosophie hinter Yoga, verschiedene Yoga-Stile und den Unterschied zu Pilates!

FÜR WENN UND WAS IST YOGA EIGENTLICH GUT?

Mit Yoga verbinden wir in der westlichen Gesellschaft oft durchtrainierte Menschen, die scheinbar mühelos ihren Körper in alle (un-)möglichen Posen verbiegen und dabei schicke Sportkleidung tragen. Tatsächlich sind die körperlichen Übungen aber nur ein Bruchteil dessen, was wirklich hinter Yoga steckt und dementsprechend muss man auch kein Supersportler sein, um Yoga zu praktizieren.

WER KANN YOGA MACHEN?

Yoga eignet sich für jeden, da es viele verschiedene Varianten gibt. Letztendlich kommt es also nur darauf an, das Yoga zu finden, das zum eigenen Typ und Gesundheitszustand passt. Übrigens: Yoga kennt kein Geschlecht, denn sowohl Männer (Yogis) als auch Frauen (Yoginis) profitieren von der jahrtausendealten Praxis!

Menschen niederer Kasten, Ureinwohner oder Frauen hatten ursprünglich keinen Zugang zu religiösem Wissen. Die Brahmanen ließen sich ihr Wissen teuer bezahlen und machten Religion zu einer Angelegenheit der Männer in den oberen drei Kasten. Yoga hingegen ermöglichte Techniken für jeden Menschen, da Gott ja im eigenen Inneren gesucht wird. Jeder konnte die Zügel selbst in die Hand nehmen. Und Yoga heißt übersetzt aus dem indogermanischen ja auch nichts anderes, als „Gespann“, dessen Ziel es ist die wilden Rösser der fünf Sinne zu zügeln. Hört sich romantisch an oder? Leider war es in der Praxis dann doch so, dass nur jene Yoga praktizieren konnten, die auch fähig waren die Schriften zu lesen, die in der alten geheiligten Sprache Sanskrit geschrieben war. Und das konnten nur wenige.

VITA

2003 habe ich das erste mal an einer Bikram Yogastunde in Jakarta, Indonesien teilgenommen.

2006 nahm ich in Jakarta, Indonesien an einem Workshop für Kinderyoga teil.

2009 habe ich meine Ausbildung zur anerkannten und zertifizierten Yogalehrerin in Bali/Indonesien absolviert.

In den Folgejahren nahm ich in Kuala Lumpur/Malaysia und Singapur ständig an Workshops und Weiterbildungen bei renommierten Yogalehrern teil.

2016 Anerkannte Ashtanga Yoga Lehrerin bei John Scott & Lucy Crawford

2017 Faszialausbildung bei Daniela Meinl

2018 Klangtherapeutin/-Energetikerin nach Roland Hutner

2019 Reiki II Ausbildung bei Julia Weitzenegger

2019 Ashtanga intensive mit Lucy Crawford

2019 Gong and sound- therapy training bei Tone of Life Polen

Aufgrund meiner langjährigen Auslandserfahrung kann ich meine Kurse ebenso auf Englisch anbieten.

"FRIEDE BEGINNT DAMIT. DASS SICH JEDER VON UNS JEDEN TAG UM SEINEN KÖRPER UND SEINEN GEIST KÜMMERT"

Teile diesen Anbieter mit Deinen Freunden:    


  015733289952   |     Zur Webseite


Direkter Kontakt


Ähnliche Beiträge

Pansliste
Danke für Deine Anmeldung zum Newsletter. Du wirst in Kürze eine E-Mail mit einem Link erhalten um Deine Anmeldung noch zu bestätigen. Viel Spaß mit Pan's Liste!

Erhalte wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung




Bist Du bereits Mitglied auf Pansliste.de?

Erlaubnis zum Marketing *

  Wöchentliche Updates aus Deiner Umgebung per E-Mail
  Ja ich habe die AGBs und Datenschutzrichtlinien gelesen und erkläre mich damit einverstanden, dass Panliste.de meine Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten darf. Du kannst Deine Meinung jederzeit ändern, in dem Du auf den Abbestellen-Link im Newsletter klickst oder uns unter hallo@pansliste.de eine E-Mail schreibst. Wir behandeln Deine Daten mit größter Sorgfalt.


[8153]
[8153]